Nach mehr als 30 Jahren als lei­den­schaft­licher Unter­wasser- und Natur­fo­tograf mit ana­logen und digi­talen Kame­ra­sys­temen von Pentax und Nikon und unzäh­ligen ver­öf­fent­lichten Bildern in Zeit­schriften, Fach­zeit­schriften und Büchern sowie in zahl­reichen eigenen Artikeln und Büchern folgt mit dieser Homepage nun der für mich lange über­fällige Schritt ins Internet. Als klas­si­scher “Feld-, Wald- und Wie­sen­biologe” habe ich stets ver­sucht die Vielfalt und die Schönheit der uns umge­benden Natur zu doku­men­tieren und in ein­drucks­vollen Fotos fest­zu­halten. Dabei war es mir wichtig, nicht nur so viele Arten wie möglich zu “sammeln”, sondern von jeder Art auch mög­lichst viele Aspekte ihres Lebens zu doku­men­tieren: ihren Lebensraum, ihr Ver­halten, ihren Lebens­zyklus, ihre Varia­bi­lität, ihre bio­lo­gi­schen Beson­der­heiten und vor allen auch ihre indi­vi­duelle und ein­zig­artige Schönheit!

Im Laufe der Jahre ist so ein sehr umfang­reiches Bild­archiv von Unter­wasser- und Natur­fotos mit meh­reren Tausend ver­schie­dener Arten aus vielen Regionen der Welt ent­standen, von dem ein kleiner Teil an dieser Stelle gezeigt wird und das in den nächsten Monaten und Jahren ständig erweitert werden wird. Daneben werden in lockerer Folge immer wieder kleine Text-Bei­träge ein­ge­stellt, die wis­sens­werte oder inter­es­sante Themen behandeln, wie zum Bei­spiel unter der Rubrik “Gestatten, mein Name ist …”, in der die Her­kunft der zum Teil kuriosen Namen ein­zelner Tier­arten oder -Gruppen erklärt wird.